Bod Erfahrungen

Bod Erfahrungen Beitrags-Navigation

Meine Erfahrungen mit BoD zu meinem ersten Buch mit dem Vertrag „BoD Comfort“ – kurz gesagt: 95% super, 5% gar nicht super. Ich fang mit. discgolfrandstad.online › Kategorien › Books & Magazines › Buchhandlung. -Sterne-Bewertung von BoD - Books on Demand GmbH passt? Lesen Sie, was Kunden geschrieben haben, und teilen Sie Ihre eigenen Erfahrungen! Über das Veröffentlichen von Büchern. Hinweise für angehende Autoren Ein Erfahrungsbericht mit BoD. Doch guter Menschen Hauptbestreben Ist, andern auch. Ich habe vier Bücher bei Books on Demand veröffentlicht, davon zwei gedruckte, zuletzt die SF-Anthologie»Zeit für die Schicht«. Ich möchte.

Bod Erfahrungen

-Sterne-Bewertung von BoD - Books on Demand GmbH passt? Lesen Sie, was Kunden geschrieben haben, und teilen Sie Ihre eigenen Erfahrungen! Für mich als Jungautor, der erste Erfahrungen sammelt, ist dieses Verfahren wohl die beste Lösung. BoD gewählt, auf dem CH-Portal. Erfahrungen: BoD, epubli und KDP - offenes Forum für Schriftsteller, Autoren und Literaten, Belletristik, Lyrik uvm.

Nun klingen drei Tage nicht nach viel, aber da ich den Auftrag am Hätte man mir gesagt, dass das ausgeschlossen ist, hätte ich von vornherein woanders einen Druckauftrag gestellt!

Gottseidank habe ich meinem Bauchgefühl folgend bei einem anderen Anbieter ein paar Exemplare in Auftrag gegeben. Die waren mehr als pünktlich, und die Qualität hervorragend.

Dazu habe ich für zwanzig Exemplare inklusive Express-Versand und Qualitätskontrolle der Druckdaten knapp 78,- Euro gezahlt.

Ich habe am Ohne Expressversand und Druckdatenkontrolle hätte ich für 20 Bücher 44,- Euro gezahlt inklusive Versand. Gottseidank war das eine Privatbestellung und das Buch ein Privatvergnügen.

Bei meinem letzten regulären und veröffentlichten Buch habe ich Stück bestellt. Wäre dort ein solcher Darstellungsfehler aufgetreten, hätte ich über ,- Euro in den Sand gesetzt.

Für mich ist klar, dass ich private Buchprojekte nicht mehr über BoD abwickeln werde. Auch für veröffentlichte Buchprojekte werde ich mich nach Alternativen umsehen.

Um es nochmal zusammenzufassen: Die Preise sind hoch, der Service undurchsichtig, die Druckvorschau unzuverlässig und die Lieferzeiten eine Katastrophe.

Zwei statt einem Stern, weil die Qualität von Bindung, Druck und Papier hervorragend sind sofern natürlich auch das gedruckt wird, was die Druckvorschau anzeigt.

Ich habe jetzt meinen 2. Titel hier veröffentlicht - selbst die "Neuauflage", die ich wegen eines Fehlers im Text veranlassen musste, war überhaupt kein Problem.

Es gibt absolut keine Transparenz in diesem Prozess. Der Buch-Uploader zeigt nur einzelne Seiten an. Als mein Buch bereits online zum Verkauf stand, wurde erst klar, dass die Seitenreihenfolge falsch war.

Das ganze Projekt musste verschrottet und von Grund auf neu begonnen werden auf meine Kosten. Nachdem ich weitere zwei Wochen darauf gewartet hatte, dass das Buch "live" ist, bestellte ich zehn Exemplare.

Alle zehn mussten wegen schlechter Druckqualität verschrottet werden. Ich habe die E-Book-Produktion abgebrochen, weil ich meinen Ruf bei einem Unternehmen mit null Transparenz, schlechter Qualität und inkonsistentem Kundendienst nicht aufs Spiel setzen kann.

Zero service! Es gibt bessere Möglichkeiten! Einerseits ist die telefonische Kundenbetreuung lobenswert, vor allem Herr Westerhausen kompetent und erfahren.

Andrerseits ist die Verarbeitung mit dem Beschnitt in der Produktion nach leider der 3. Reklamation sehr ärgerlich und ich bin sehr enttäuscht.

Ich hoffe sehr, dass es da bei Bod eine Möglichkeit das Buch mit weniger Schwankungen zu drucken. Alles wurde von mir sehr professionell von einer eigenen Grafikerin abgegeben und die Druckvorschau war perfekt angezeigt, der Druck selber innen wirklich gut, ausser leider die ungenaue Arbeit mit Beschnitt, denn dieser variiert bei jedem Buch anders, obwohl von Grafikerin 5 mm miteinberechnet.

Auch Bod entschuldigt sich, die Daten sind sehr gut vorbereitet, es ist eindeutig ein Produktionsfehler. Ich verliere langsam die Geduld und peinlich ist es für mich auch, denn ich hätte eine breite Abnahme.

Kundenbetreuung 5 sterne Produktion 0 Sterne deshalb 2 Sterne gesamt Dr. Daniela Gau. Meine Veröffentlichung mit BoD war die reinste Katastrophe.

Ich habe mein Manuskript zwei Monate vor dem Veröffentlichungsdatum, welches man ja festlegen kann, hochgeladen. Einen Monat vor dem Veröffentlichungsdatum habe ich noch mal einige Änderungen vorgenommen, Fehler verbessert und wenige inhaltliche Änderungen, die aber wichtig waren, und es als Neuauflage über dieselbe ISBN hochgeladen.

Die alte Datei sollte also ersetzt werden. Dafür musste ich erneut Geld bezahlen, was zwar doof war, aber die Änderungen waren wirklich wichtig.

Ich habe bei BoD angerufen und man sagte mir es würde ein paar Tage dauern, bis es auf die neue Version aktualisiert wird. Eine Woche später war es immer noch falsch.

Auf Mails wurde mir konsequent nicht geantwortet. Nach zwei Wochen war es immer noch falsch. In meiner Verzweiflung habe ich BoD auf Facebook angeschrieben.

Ich habe noch mal angerufen und die Frau hat die Neuauflage dann noch mal an die Buchhändler weitergeleitet. Doch Tage später war es immer noch falsch.

Irgendwann stellte sich heraus, dass der weitergeleitete Datensatz von dem E-Book gar nicht richtig war und sie haben alles noch mal überprüft.

Nach 4 Wochen dachte ich es wäre nun endlich alles richtig. Doch ich habe mich geirrt. Durch den Hinweis einer Leserin fiel mir heute auf. Das in der E-Book Version wichtige Sätze fehlen und das dort Fehler existieren, die nicht mal in der ersten Version vorhanden waren.

Wie ist sowas überhaupt möglich? Doch das war noch nicht alles. Eigentlich sollte zum Tag der Veröffentlichung eine Preisaktion stattfinden. Diese war jedoch nicht zu sehen, aufgrund eines Technischen Fehlers.

Auf mein Nachfragen hin startete sie dann zwei Wochen zu spät. Auf mein Nachfragen hin wurde es geändert, aber eine Entschuldigung gab es nicht.

Ich bin echt extrem enttäuscht. Es ist einfach alles schief gegangen, was schiefgehen konnte und bis heute ist es immer noch nicht geklärt.

Der Kundenservice ist unfassbar schlecht. Ich werde nie wieder irgendwas bei BoD veröffentlichen und kann nur jedem davon abraten!

Ich habe leider erst nach Druckauftrag erfahren, dass mein Buch nicht als EBook erscheinen kann, da es z. Hätte ich dies früher gewusst, hätte ich diese wenigen Seiten als Fotografie ins Buch eingebunden.

Das ist mein einziger negativer Kritikpunkt, ansonsten war ich mit Ihrem Service sehr zufrieden. Nach einiger gut geführten Einarbeitung, verlief alles perfekt.

Das Ergebnis überrascht alle Empfänger meiner "Erinnerungen". So war schnell eine Nachbestellung nötig. Sehr empfehlenswert!

Übersicht Bewertungen Info. Unternehmenstransparenz prüfen. Bewertung abgeben. Filtern nach:. Alles hat unkompliziert geklappt Alles hat unkompliziert geklappt, am Telefon wurden meine Fragen kompetent beantwortet.

Sie haben diese Bewertung bereits gemeldet. Alles wunderbar und ein klasse… Alles wunderbar und ein klasse Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die "Führung" durch die Möglichkeiten… Die "Führung" durch die Möglichkeiten und die Tipps und Hinweise sind verständlich und nachvollziehbar aufgebaut.

Sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Es bedarf nur dreier Klicks und Sie können Ihr Buch kalkulieren lassen. Dabei Treffen sie zunächst eine Auswahl bezüglich des Formates, zwischen Paperback und Hardcover sowie weiterer zusätzliche Ausstattungen, wie beispielsweise Schutzumschlag.

Sie geben Titel, Untertitel und Autoren an, wie viele Seiten das Buch umfassen wird und wieviele Seiten davon farbig sein sollen. Haben Sie das ausgefüllt, wird der Mindestpreis angezeigt, zu dem Sie das Buch anbieten müssen, um sämtliche Fremdkosten abdecken zu können.

Sie legen den Buchhandelspreis jedoch selbst fest und bestimmen damit die Gewinnspanne. Nachdem Buchkern und Umschlag geladen sind werden noch Daten und Infos zur Abwicklung es Geschäfts erhoben, der Klapptext eingegeben und das Buch bestellt.

Bei mir hat es ein, zwei Tage gedauert, bis mir mitgeteilt wurde, dass das Buch für den Druck bereit steht. Kurze Zeit später war es bereits auf Amazon gelistet, wie auch auf Thalia und Libri.

Nun wollte ich einen Testkauf durchführen. Am Was nützt es, wenn ein Buch bei den relevanten Online Buchshops gelistet ist, aber kein vertretbarer Liefertermin genannt werden kann.

Amazon bestätigte mir wie üblich die Bestellung und versicherte mir, dass man mich umgehend informieren wolle, sobald ein Liefertermin fest stünde.

Das geschah auch tags darauf. Als voraussichtlicher Lieferzeitraum wurde März bis 1. April mitgeteilt.

Anstelle des Buches bekam ich von Amazon am März jedoch eine Mitteilung, dass noch immer versucht werde, den Artikel beim Verlag zu besorgen, man nun nicht sagen, könne, wie lange es noch dauern wird.

Noch am selben Tag scheint Amazon das geklärt zu haben. Die Lieferung wird für 7. April angekündigt.

Sofern dieses Lieferdatum halten sollte, hätte das Buch von der Bestellung bis zur Lieferung drei Wochen gebraucht. Das ist ein Zeitraum, bei welchem viele Käufer das Kaufinteresse verlieren könnten.

Wer will heute noch drei Wochen auf ein Buch warten? Das schreckt weitere Käufer ab. Mittlerweile wurde der Lieferzeitraum wieder auf Tage gesetzt.

Aktualisierung vom Bei Thalia und Libri dürfte sich die Lieferproblematik nicht anders darstellen. Nun könnte man sagen, dass das Buch aber im gesamten deutschen Buchhandel erhältlich sei.

Das mag zwar stimmen, aber ein Vertrieb über den Buchhandel ist nicht wirklich zu erwarten. Es bliebe als einzig zeitlich vertretbarer Lieferweg die Bestellung direkt bei BoD.

Hier reduziert sich die Lieferung zwar auf eine knappe Woche. Aber wer kennt den Online Shop von Bod und wer will noch zusätzlich Porto bezahlen?

Nicht gerade attraktiv. Mag sein, dass BoD diesen Vertriebsweg favorisiert und womöglich sind die Liefertermine für Zwischenhändler deshalb so unattraktiv.

Jedenfalls reduziert dies gerade bei Büchern wie meinem, die schnell auf den Markt, schnell und unkompliziert geliefert werden müssten, die Verlagsleistung enorm.

Was bei Belletristik, Poesie und Lyrik angehen mag, ist in bestimmten Segmenten des Fachbuches nicht vertretbar. Zusammenfassend lässt sich jetzt schon sagen: So überzeugend die Produktion und das Produkt sind, der Vertrieb ist wenig befriedigend bis ungenügend.

NS: Mittlerweile hat sich bei Amazon einiges getan. Womöglich, weil sich der Titel ganz gut verkauft. Das Buch liegt nun auf Lager. Bei Libri.

Hier glaube ich den angegebenen Werktagen nicht, nehme aber an, dass sie es wie Libri. Das Buch ist mittlerweile seit gut zwei Jahren überholt.

Es ist immer noch bei Amazon, Libri etc. BoD verwies mich darauf, dass ich frühestens mit März den Vertrag kündigen könne und bis dahin werde das Buch als lieferbar geführt.

Da half selbst mein Angebot nichts, die Gebühr für die Bereitstellung der Druckdaten für dieses Jahr auch ohne Bereitstelltung zu bezahlen.

Neue Verträge haben andere Laufzeiten. Aber für die alten Verträge ist die Laufzeit wirklich problematisch, vor allem, wenn ich als Autor das Buch nicht während dieser Zeit vom Markt nehmen kann.

Es geht hier nur um eine Warnung, und zwar Warnung, nach unserer jetzigen Erfahrung und Meinung, vor einer Abzocke.

Es geht um das Preis- Leistungsverhältnis: 1. Wir verkaufen das gleiche Buch, in gleicher Ausführung Druck bei einem anderen Verlag , jetzt bei Ebay und www.

Ebenso ist nach unserer jetzigen Erfahrung und Meinung der Verkaufsbonus ein Almosen. Bei einer zahlreichen Anzahl von Büchern und wenn man die Bücher über den Buchhandel verkaufen möchten und selbst vermarken will, unser Vorschlag: www.

Vielmehr hängt bei einem Fotoband viel davon ab, ob die Qualität der Reproduktion entsprechend gut ist. Leider kenne ich keine Beispiele eines bei BoD verlegten Fotobuches und kann Ihnen daher nicht wirklich etwas raten.

Fragen Sie doch bei BoD an. Lassen Sie sich eine Musterseite mit einem Fotos schicken - ob der Service von BoD das leisten wird, kann ich allerdings nicht sagen.

Hier sind meine Erfahrung allerdings nicht die besten. Teuer wird der Druck eines Fotobands in entsprechendem Format allemal - was den Verkaufspreis angeht.

Ich würde das Buchkonzept mit einem Verlag besprechen, der sich auf Fotobücher spezialisiert hat. Lieber Herr Conrad Als ungelernter Hobbyfotograf im Bereich Natur Makro und Nahbereich werde ich regelmässig von Freunden angesprochen diese doch endlich mal der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, im gewerblichen Sinne.

Nun habe ich mir gedacht, vielleicht wäre es einfacher dies mit einem Bildband zu realisieren. Auch wenn ich noch nicht soweit bin, nun ein komplettes Dossier abzuschicken, würde mich Ihre Meinung dazu interessieren, ob Bod für diese Art von Buch aus Ihrer Sicht ein geeigneter Ansprechpartner ist.

Oder welche Art von Verlag Ihnen auch noch in den Sinn kommt. Wie denken Sie darüber? Ich freue mich auf Ihre Antwort und bedanke mich im Voraus.

BoD hat in den letzten Jahren einiges dazu gelernt und viele Kanten abgeschliffen. Mein Blogpost liegt ja auch schon fast 5 Jahre zurück.

Manches, wie Transparenz bei Abrechnungen hat immer noch viel Luft nach Oben, also Verbesserungspotenzial. Aber insgesamt sehe ich Angebot und Leistung von BoD ähnlich.

Eigentlich eher aus einer fixen Idee heraus. Mein Sohn und ich haben einen Kinderkrimi geschrieben.

Wir wollen damit nicht wirklich Geld verdienen und es ist literarisch sicherlich auch nicht das Tollste auf dem Markt. Dafür ist das Produkt BoD-Classik genial und total unkompliziert.

Stand Dez. Ich machte einen Fehler dabei und rief an. Mir wurde sofort und kompetent geholfen. Angekündigt war, dass das e-book etwa 4 - 6 Wochen später erscheint.

Bereits am Bisher keinerlei Probleme und guter Service. Qualität des Buches ist sehr gut. Ansonsten ist es eben so: Man bekommt bei BoD nur, was man bezahlt.

Da kann ich nur mir selbst an die Nase fassen! Für Sachbücher etc. Es kommt auf das Ziel an. Wer sich die BoD FAQ durchliest, stellt schnell fest, dass ein Buch zwar innerhalb von zwei Werktagen den internen Prüfungsprozess abgeschlossen hat, aber trotzdem vier bis sechs Wochen braucht, bis es überall lieferbar ist.

Danach wird der stationäre Handel wie von jedem anderen Verlag beliefert und zwar binnen zwei Werktagen. Warum hier Vorkasse notwendig sein soll, ist mir vollkommen schleierhaft da die Bücher, wie bei jedem anderen Verlag auch, bei Nichtverkauf vom Buchhändler zurückgegeben werden können.

Mein Buch wurde am 3. Mein Plädoyer geht dahin, sehr genau zu prüfen, ob BoD für die eigene Veröffentlichung der geeignetste Verlag ist, d.

Sachbücher nur dann ins Programm, wenn diese im Wesentlichen mindestens zwei Jahre aktuelle bleiben oder einen sehr hohen Verkauf in den ersten Monaten versprechen.

Daher habe ich mein Buch solchen Verlagen gar nicht angeboten. Da kommt Instant-Books sehr zu gute.

Ich habe in meinem Buch Psychologischer Ratgeber aber Gta 5 Online Geld Hack. Für den Umschlag meines Twitter Buches habe ich eine Agentur beauftragt. Oder man produziert in Billiglohnländern? Startseite Alle Artikel wurden geschrieben von: Adelheid B. Sie berichten von 36 Exemplaren, die Sie bemängeln müssen. Momentan ist das Skript fertig, alles andere muss aber noch erledigt werden. Deswegen veröffentliche ich einige Berichte jetzt hier auf meinem „Dies-und-das-​Erfahrungsblog“. Ich besitze 18 Jahre Erfahrung mit BoD (Books. Für mich als Jungautor, der erste Erfahrungen sammelt, ist dieses Verfahren wohl die beste Lösung. BoD gewählt, auf dem CH-Portal. Mittlerweile kann ich über meine ersten Erfahrungen berichten. Bei BoD überzeugen Produktionsabwicklung und Produkt, der Vertrieb ist allerdings. Ich kann wieder nur von meinen eigenen positiven Erfahrungen mit BoD berichten. Mein neuestes Taschenbuch kann ich dort herstellen. Erfahrungen: BoD, epubli und KDP - offenes Forum für Schriftsteller, Autoren und Literaten, Belletristik, Lyrik uvm.

Bod Erfahrungen Video

128.725€ ! Riesengewinner im DrückGlück Casino mit Book of Dead! Erstaunlicherweise dauerte es bei ebook. Es bliebe als einzig zeitlich vertretbarer Lieferweg die Bestellung direkt bei BoD. Status: Offline. Hier sind meine Erfahrung allerdings nicht die besten. Sachbücher nur dann ins Programm, wenn diese im Wesentlichen mindestens zwei Jahre aktuelle bleiben oder einen sehr hohen Verkauf in den ersten Monaten Tourist Information Wien. April mitgeteilt. Das Motiv Bwin FuГџball Quoten einwandfrei wiedergegeben, die Farben Sky Online Gratis sauber, der Beschnitt Spiele Big Break - Video Slots Online. Die Konditionen kenne ich leider nicht. Kommentar verfassen Antwort abbrechen Gib hier deinen Kommentar ein Es ist nicht nachvollziehbar, warum das Buch dort nicht ebenso schnell zu bekommen ist wie bei den anderen. Gestern hab ich mich bei Google eingelockt, dort machte Thalia nur für mein Buch Werbung. Gutes Angebot mit Potential … Das grundsätzliche Angebot und die Idee dahinter ist sehr gut, auch die website ist gut.

Bod Erfahrungen - Aktuelle Beiträge

Lieber Herr Conrad, ich hoffe es ist für Sie ok, wenn ich auf unsere Webseite verweise, wir wollen keine Schleichwerbung machen, sondern andere Autoren vor möglichen Problemen warnen - danke. Genau so verhält es sich jedoch auch bei Tredition, Epubli und anderen Anbietern. Die Leistungen sind entsprechend gestaffelt. Ich bin begeistert Ich bin begeistert, wie einfach und unkompliziert es ist die Buchdaten einzupflegen und hochzuladen. Die Qualität des SW Druks innen ist richtig unerwartet schlecht.

Manchmal fehlt allerdings das Schwarz im Hintergrund, was dann die Texte schwer lesbar macht. Bevor Sie loslegen, gibt es allerdings einen ersten Dämpfer, denn am sinnvollsten trainieren lässt es sich erst, wenn Sie — gegen Aufpreis — einen Fitnesstest absolvieren.

Dieser errechnet Ihnen den mybod-e-exklusiven myBi-Index, mit dem Sie sich einen individuellen Trainingsplan per komfortablem Konfigurator zusammenstellen können.

Im anfänglichen Aufpreis-Paket für derzeit 14,95 Euro sind sechs dieser für Trainingserfolge durchaus wichtigen Checks enthalten; weitere sind dann einzeln erwerbbar für zur Zeit 99 Cent.

Bei mybod-e bezahlen Sie entweder monatlich oder jahresweise. Bezahlt wird per Lastschriftverfahren bzw.

Es gibt mehrere Aufpreis-Optionen, die zwar allesamt sinnvoll und attraktiv erscheinen, aber auch jeweils Extra-Zahlungen erforderlich machen — vom Ernährungs-Kurs über Basis-Fitness-Checks bis zu echt personalisierten und interaktiven Beratungs- oder Personal Trainer-Sessions.

Da kommen schnell relativ hohe Beträge zusammen, wenn Sie alle Möglichkeiten nutzen möchten. Eine Extra-Kündigung ist dafür nicht erforderlich.

Mitglieder müssen für eine individuelle Konsultation mit ihrem Lieblingstrainer per Webcam und Mikro allerdings tief in die Tasche greifen siehe Tabelle.

Für eine halbstündige, persönliche Trainings-Session stehen zum Testzeitpunkt schon 30 Euro auf der Extra-Rechnung — zusätzlich zu den Mitgliedsbeiträgen, denn nur zahlende mybod-e-Mitglieder können diesen Extraservice buchen.

Die 20 bei mybod-e aktiven Trainer, die sich auch relativ teuer zu individuellen und echt interaktiven Sessions anheuern lassen, wirken allesamt sehr sympathisch, professionell und kompetent:.

Selbst eine ehemalige Spitzensportlerin wie Schwimmstar Franziska van Almsick hatte nach ihrer Schwangerschaft Probleme, wieder in Form zu kommen.

Wie sie es schaffte, erfahren diejenigen Mitglieder, die sich Franzis Wochen-Fitnessprogramm mit oder ohne Ernährungstipps dazubuchen siehe Preistabelle.

Mybod-e bietet alle seine Videos in HD-Qualität an. Dabei wird die Qualität je nach Internetverbindung angepasst, um ein ruckelfreies Bild zu übertragen.

Die Videos sehen teilweise aus wie im Sparprogramm in einer Privat-Wohnung aufgenommen — komplett mit idyllischer Klein-Balkonbepflanzung:.

Damit Sie sich beim Training wohl fühlen und vor der Webcam eine gute Figur machen, können Sie sich auch gleich im angegliederten Webshop mit mybod-e-Logo-Prints einkleiden.

Franziska van Almsick ist das Gesicht von mybod-e. Beide sind berufstätige Eltern und suchten so nach einer zeitlich und örtlich flexibleren Trainingsmöglichkeit als im klassischen Fitness-Studio.

Wie denken Sie darüber? Ich freue mich auf Ihre Antwort und bedanke mich im Voraus. BoD hat in den letzten Jahren einiges dazu gelernt und viele Kanten abgeschliffen.

Mein Blogpost liegt ja auch schon fast 5 Jahre zurück. Manches, wie Transparenz bei Abrechnungen hat immer noch viel Luft nach Oben, also Verbesserungspotenzial.

Aber insgesamt sehe ich Angebot und Leistung von BoD ähnlich. Eigentlich eher aus einer fixen Idee heraus.

Mein Sohn und ich haben einen Kinderkrimi geschrieben. Wir wollen damit nicht wirklich Geld verdienen und es ist literarisch sicherlich auch nicht das Tollste auf dem Markt.

Dafür ist das Produkt BoD-Classik genial und total unkompliziert. Stand Dez. Ich machte einen Fehler dabei und rief an.

Mir wurde sofort und kompetent geholfen. Angekündigt war, dass das e-book etwa 4 - 6 Wochen später erscheint.

Bereits am Bisher keinerlei Probleme und guter Service. Qualität des Buches ist sehr gut. Ansonsten ist es eben so: Man bekommt bei BoD nur, was man bezahlt.

Da kann ich nur mir selbst an die Nase fassen! Für Sachbücher etc. Es kommt auf das Ziel an. Wer sich die BoD FAQ durchliest, stellt schnell fest, dass ein Buch zwar innerhalb von zwei Werktagen den internen Prüfungsprozess abgeschlossen hat, aber trotzdem vier bis sechs Wochen braucht, bis es überall lieferbar ist.

Danach wird der stationäre Handel wie von jedem anderen Verlag beliefert und zwar binnen zwei Werktagen.

Warum hier Vorkasse notwendig sein soll, ist mir vollkommen schleierhaft da die Bücher, wie bei jedem anderen Verlag auch, bei Nichtverkauf vom Buchhändler zurückgegeben werden können.

Mein Buch wurde am 3. Mein Plädoyer geht dahin, sehr genau zu prüfen, ob BoD für die eigene Veröffentlichung der geeignetste Verlag ist, d.

Sachbücher nur dann ins Programm, wenn diese im Wesentlichen mindestens zwei Jahre aktuelle bleiben oder einen sehr hohen Verkauf in den ersten Monaten versprechen.

Daher habe ich mein Buch solchen Verlagen gar nicht angeboten. Da kommt Instant-Books sehr zu gute. Wenn ich Prosa, Lyrik … oder auch Sachbücher, die das Zeug zu Klassikern haben veröffentlichen möchte, dann würde ich mir einen klassischen Verlag suchen, der selbst auch etwas für seine Autoren tut, der ein Lektorat anbieten kann etc.

Das ist zwar aufwändiger, weil man viele Verlage anschreiben muss und sich von Ablehnungen nicht entmutigen lassen darf, aber es wäre meine Weg in diesen Fällen.

Ich bin ein Laie auf diesem Gebiet und denke, dass ich mir das Ganze zu einfach vorgestellt habe. Wir hatten von Anfang an nur Probleme mit ihnen und mittlerweile haben wir gekündigt.

Lieber Herr Conrad, ich hoffe es ist für Sie ok, wenn ich auf unsere Webseite verweise, wir wollen keine Schleichwerbung machen, sondern andere Autoren vor möglichen Problemen warnen - danke.

HubertScheer — zuletzt hat bei mir sowohl die Kommunikation via e-Mail wie auch via Telefon gut geklappt. Aber das ist schon wieder etliche Monate her.

Daher kann ich nicht wirklich etwas zur aktuellen Servicequalität sagen. Ich würde es nochmals versuchen. Auch ich bin interessiert mein erstes Buch über Bod Classik verlegen zu lassen.

Bis jetzt wurde ich aber endtäuscht, ich habe drei emails gesandt und keinerlei Antworten erhalten. Im Vorfeld habe ich mein Manuskript an Insgesamt 6 Verlage gesandt, jeder wollte es veröffentlichen, dann bin ich aber auf die Seite von Bod gekommen und……da jedoch wie gesagt.

Und bin ich kein Literaturagent, auch wenn ich einige Erfahrungen mit Verlagen haben. Es ist sicherlich kein einfacher Weg Manuskripte an Verlage zu schicken.

Von vielen bekommt man nicht einmal eine Absage; andere räumen ein, dass eine Antwort mehrere Wochen dauern kann.

Es ist sicherlich mühsam. Dennoch, wenn Sie von Ihrer Arbeit überzeugt sind, würde ich es versuchen, auch wenn Sie es bei mehreren Dutzend Verlagen probieren müssten.

Was ich allerdings nicht täte ist, für die Aufnahme in das Verlagsprogramm die Kosten zu übernehmen. Manche verdienen dabei bereits, ohne dass auch nur ein einziges Buch verkauft wäre.

Von diesen Verlagen spreche ich nicht. Es geht um Verlage, die vom Werk so überzeugt sind, dass sie sich engagieren und auch bereit sind, angemessene Tantiemen zu zahlen.

Unterschätzen sollten Sie aber auch hier den Aufwand nicht, zu einer entsprechend gestalteten PDF Vorlage und zu einem entsprechenden Umschlag zu kommen.

Für den Umschlag meines Twitter Buches habe ich eine Agentur beauftragt. Dazu kommt, dass BoD - ohne ein entsprechendes Zusatzpaket gekauft zu haben - keine Werbung für ein Buch macht und damit das Marketing in eigener Sache zu leisten ist.

Vielen Dank für Ihre schnelle und hilfreiche Antwort. Sollte ich mich trotzdem schon um diesen Weg bemühen oder sollte ich doch für das erste Buch auf BoD setzen ich schreibe bereits an mehreren Büchern und mich später mit neuen Projekten an klassische Verlage wenden?

Ich erfahre zwar viel Zuspruch von jedem, den ich Auszüge aus dem Manuskript zeige, aber es ist kein Vollprofi darunter. BoD ist, wie vergleichbare Print on Demand Angebote, insbesondere bei zu erwartend überschaubaren Verkaufszahlen oder relativ hoher Halbwertszeit der Aktualität ideal.

Alternativ oder ergänzend dazu sehe ich ebooks. Hallo, Ich habe gerade diesen sehr interessanten Artikel gelesen -ich selbst stehe gerade relativ kurz vor der Veröffentlichung meines erstes Buches.

Momentan ist das Skript fertig, alles andere muss aber noch erledigt werden. Gibt es neue Erkentnisse, die mir weiter helfen könnten? Zur Zeit liegen mir Angebote durch Personen in meinem Umfeld vor, dir mir gegen Beteiligung weiter helfen wollen, aber ich bin mir sehr unsicher….

Amazon hat ein sehr ausgetüfteltes Erlösmodell, das den Verlegern, bzw. Herstellern eine Palette von kostenpflichtigen Möglichkeiten anbietet.

Dazu zählt i. BoD hatte anfangs dafür ein eigenes kostenpflichtiges Offert für Autoren, die Ihr Buch entsprechend platzieren wollten.

Ist das Buch angelaufen und verkauft es sich gut - wie das bei Corporate Twitter der Fall ist - dann ordert Amazon - in meinem Fall in 10er Tranchen - die Bücher beim Verlag und legt sie auf Lager.

Arbeite die Kommentare ein und teile Ihnen dann mit, sobald das Buch erschienen ist. So hast Du gute Chancen, dass bereits kurz nach Erscheinen Rezensionen vorliegen.

Darum muss sich bei BoD schon der Autor kümmern - so nicht ein entsprechendes Marketing-Paket geordert wurde. Übrigens arbeiten Verlage ebenso.

Das ist zumindest meine Erfahrung bei 9 Publikationen, tlw. Corporate Twitter auf BoD war nicht mein erstes Buch vgl. Hm - erwartest du ersthaft, das Amazon sich jedes dahingeklatschte PrintOnDemand-Werk auf lager nimmt?

Nicht wirklich…. Hat das Buch dann nach einiger Zeit einige Bestellungen erhalten, die Qualität also durch die Käufer bestätigt, dann liegt es bei Amazon am Lager - as easy as.

Interessant nebenbei, dass dein Werk noch nicht wirklich lieferbar war, aber die Screenshots schon eine 5-Sterne-Rezension zeigen…. So einfach kann man sich das nicht machen.

Überseht die Preispolitik von Amazon nicht. Hier werden Händler gerade deswegen weil Amazon ein - wie vorhin so schön formuliert wurde - zentraler Vertriebskanal ist, geknebelt.

Ich wäre mir daher nicht so sicher, ob die Probleme mit der Lieferzeit bei Thalia oder Libri ähnlich lange sind wie bei Amazon.

Amazon fordert Preisparität: Onlinemarktplatz erzwingt niedrige Preise - internetworld. Das deckt sich mit meinen Erfahrungen.

Immerhin schreibt man ein Buch, damit es gelesen wird. Wenn Lesern der Kauf erschwert wird, dann ist das kontraproduktiv.

Und unzweifelhaft - Amazon ist ein ganz zentraler Vertriebskanal. Vielleicht veröffentlichen Sie mit einem gewissen zeitlichen Abstand einzelne Kapitel Ihres Buches als eBook, wie das z.

Torsten Schwarz macht. Formular wird geladen Kommentar-Feed für diesen Eintrag. Startseite Eintragsübersicht Community. Editorischer Hinweis: Eingetragen von Conrad Lienhardt am 1.

Benutzerwertung: 5. Kommentar von: Arnold Lamm Besucher.

Bod Erfahrungen Kategorien

Ute Köhler. Mein Mail hat BoD so beantwortet, dass ich das eBook ja zurückziehen könnte. Ich fang mit dem Negativen an, dann bleibt das sehr, sehr überwiegend Positive in Erinnerung Negativer Punkt 1: Was uns alle stört - der hohe Buchpreis im Wm Volleyball Damen zu nicht-on-Demand-Verlagen. Lieber Arnold Beautiful Creatures Buch, da muss ich Ulrike recht geben. Anstelle des Buches bekam ich von Amazon am Spiele Kostenlos Ohne Anmeldung Lieber Herr Conrad, ich hoffe es ist für Sie ok, wenn ich auf unsere Webseite verweise, wir wollen keine Schleichwerbung machen, sondern andere Autoren vor möglichen Problemen warnen - Leipzig Vs Augsburg. Es war mir eine Bod Erfahrungen dieses Herzensprojekt zu realisieren. Ich habe z.

Bod Erfahrungen - Suchformular

Die oben genannten PoD-Dientleister haben damit jedoch nichts zu tun! Zunächst bin ich sehr froh, dass es so was wie BoD überhaupt gibt! Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Ich habe meine Testbestellung, die ohnehin als Beleg für einen Testleser gedacht war, inzwischen bei einem anderen Online-Shop gemacht und nach drei Tagen eine Versandbestätigung bekommen. Bod Erfahrungen Hast du dein Buch schon bei BoD drucken lassen? Und zwar ohne hohe Kosten! Das schreckt weitere Käufer ab. Nicht wirklich…. Ein weiterer Minuspunkt war, dass das Drucken von 50 Exemplaren für den Eigenbedarf nicht " Tage" gedauert hat, sondern fast 3 Wochen. Terminprobleme bei Fertigstellung An der Buchqualität ist gar Kiosk ErГ¶ffnen Startkapital auszusetzen, Aber an der Zeit für die Fertigstellung gibt es ordentlich zu meckern. Das ist ein Zeitraum, bei welchem viele Käufer das Kaufinteresse verlieren könnten. Wie unseriös ist das? Weiss das zufällig jemand? Eine Woche später war es immer noch falsch. Immerhin schreibt man ein Trixie Wette, damit es gelesen wird. BoD war einer der ersten, der auf die Lottoland Tippgemeinschaft kam eine unkomplizierte Veröffentlichungsmöglichkeit mit Anbindung an den Buchhandel für Autoren zu schaffen. Bei einer zahlreichen Anzahl von Büchern und wenn man die Bücher über den Buchhandel Beste Spielothek in LГјtjenholm finden möchten und selbst vermarken will, unser Vorschlag: www. BoD ist in erster Linie ein Buchhersteller. Leider nicht die erhoffte Qualität Leider lässt sowohl die Druckqualität der Fotos als auch die Genauigkeit bei der Verarbeitung der Fotos sehr zu wünschen übrig. Mittlerweile gibts sogar neues Papier, womit Fotodrucke super günstig sind. Warum ein Stern Abzug? Haus Der Spiele war mir eine Freude dieses Herzensprojekt zu realisieren. Ich werde deshalb in Zukunft möglichst kräftige Schriften verwenden. Kurze Zeit später war es bereits auf Amazon gelistet, wie auch auf Thalia und Libri. Am Es geht hier doch gar nicht um Rabatt, sondern um den Verlag an sich und Erfahrungen. Nun wollte ich einen Testkauf durchführen.

Bod Erfahrungen Video

Frag BoD: Wie funktioniert Self-Publishing?

4 comments

Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach lassen Sie den Fehler zu. Es ich kann beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Hinterlasse eine Antwort